de uk

Grundlast X


Der Grundlast X Controller stellt das Optimum in Bezug auf Eigenverbrauch für kleinere Anlagen dar.  Er kann die Energie von bis zu 4 Solar Panels in 24 Volt Akkus speichern und die Leistung nach Bedarf an einen Wechselrichter abgeben. Durch die flexible Einstellung der Lade - und Entladespannungen können verschiedene Akkutypen genutzt werden. Eine abgestimmte Balancereinheit für Innopower LiFeMnPo4 Akkus mit 60 Ah und 100 Ah ist  optional erhältlich. Die Abgabeleistung an den Wechselrichter kann entweder fest bis ca. 320 Watt eingestellt werden oder es können über einen mitgelieferten Lesekopf die momentanen Leistungsdaten eines Easymeter Q3D ausgelesen werden und ein Wechselrichter entsprechend der momentanen Leistung im Haushalt gesteuert werden. Wenn z.B. alle Gerät im Haushalt 200 Watt benötigen, dann wird der Wechselrichter vom Grundlast X Controller auf 200 Watt nachregeln, so dass der Zähler "steht", also fast keine Leistung aus dem Netz benötigt , oder eingespeist wird. Dieses funktioniert im Leistungsbereich bis ca. 320 Watt. Mit dem Grundlast X kann eine Speicherlösung von Solarstrom mit relativ wenig Geld selber realisiert werden. Der Grundlast X wurde für 60er Polymodule im Leistungsbereich zwischen 200 und 300 Watt optimiert. Diese Module sind kostengünstig und weit verbreitet. Verschiedene Parameter, wie Tag / Nacht - Schaltung, Lade -und Entladepannungen sind am Kontroller einstellbar. Ein zusätzliches elektronisches 10 Ampere Relais kann externe Verbraucher, wie z.B. einen zweiten Wechselrichter je nach eingestellter Akkuspannung im Kontroller an - oder abschalten.

Durch den  Grundlast X in Verbindung von einigen Solarmodulen  und eines 24 Volt Akkus kann der Grundverbrauch und die Standbyverluste aller elektrischen Geräte eines normalen Haushaltes gegen Null gesenkt werden. Mehrere Geräte können kaskadiert werden, um höhere Grundverbräuche abzudecken, oder in der Winterzeit eine bessere Akkuladung zu realisieren.

Gebrauchsanleitung (PDF)

Schaltplan (PDF)

Platinenlayout (PDF)

Gehäusezeichnung (DXF)

Software (C)

UVP 498,- ohne Leskopf

Lesekopf 36,-

8 - fach Balancereinheit für Innopower 100 Ah 195,-

Abmessungen 260 mm Breite x 140 mm Höhe x 70mm Höhe
Maximaler Ladestrom 40 Ampere ( 4 x 10 Ampere)
Maximaler Endladestrom 12 Ampere
Gehäuse 1,5 mm Stahlblech
Eingangsspanung Panels 30 - 45 Volt
MPP Ausgangsspanung 21 - 29 Volt
Wirkungsgrad Entladung
ca. 95 %
Anschlüsse 6 x Phoenix bis 4qmm, 2 x 6 mm klemme für 24 Volt Akku,
2 x RJ45 für Easymeter Sensor und zum Durchschleifen
Temperaturbereich -10° bis 50°C
Umgebungsfeuchte 10% bis 90% RH (Nicht kondensierend)

Gerät:

4 Panel
Anschluss:
5 Panel

Optionale Balancer für Innopower LiFeMnPo4:
Balancer